abgewöhnen ab·gewöhnen

vt

jdm etw abgewöhnen — to cure sb of sth

sich etw abgewöhnen — to give sth up


Deutsch-Englisch-Wörterbuch mini. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Abgewöhnen — Abgewöhnen, verb. reg. act. 1) Durch Gewohnheit oder öftere Übung verlieren machen. Einem das Spielen abgewöhnen. Sich das Fluchen abgewöhnen. Die Wortfügung, einen oder sich von etwas abgewöhnen, die man auch zuweilen findet, ist wenigstens… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gewöhnen — Vsw std. (8. Jh.), mhd. gewenen, ahd. giwennen Stammwort. Aus g. * wan ija Vsw. gewöhnen , auch in anord. venja, ae. gewenian. Offenbar eine Ableitung zu (g.) * wana in anord. vanr gewohnt , neben dem mit Ablaut ahd. giwona, mhd. gewon steht.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gewöhnen — 1. Man gewöhnt sich an Alles. Böhm.: Zlému jako dobrému človĕk přivyká. (Čelakovský, 221.) 2. Sich an etwas gewöhnen ist Arbeit für ein Pferd, sich etwas abgewöhnen ist Arbeit für zehn Pferde. Böhm.: Jedna muka náuka (zvykáni) a dvĕ muky oduka… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • entwöhnen — abstillen; absetzen * * * ent|wöh|nen [ɛnt vø:nən] <tr.; hat: (einen Säugling) allmählich von der Ernährung mit Muttermilch auf andere Nahrung umstellen: den Säugling langsam [von der Brust] entwöhnen. * * * ent|wöh|nen 〈V. tr.; hat〉 1. jmdn.… …   Universal-Lexikon

  • Pferd [1] — Pferd, 1) (Equus), einzige Gattung aus der Familie der einhufigen Thiere; oben u. unten sechs Vorderzähne, 24 Backenzähne mit viereckiger Krone u. Schmelzplättchen; bei dem Hengst sind noch (bei der Stute sehr selten) oben u. unten zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Entwöhnen — Entwöhnen, verb. reg. welches das Activum des vorigen ist, aber nur in engerm Verstande gebraucht wird. Ein Kind entwöhnen, es von der Muttermilch zu andern Speisen gewöhnen; es gewöhnen, in den niedrigen Sprecharten es abgewöhnen. Ein entwöhntes …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wean — O.E. wenian to accustom, from P.Gmc. *wanjanan (Cf. O.N. venja, Du. wennen, O.H.G. giwennan, Ger. gewöhnen to accustom ), from *wanaz accustomed (related to WONT (Cf. wont)). The sense of weaning a child from the breast in O.E. was generally… …   Etymology dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.